Support
Sie haben ein technische Störung ?

Bitte beachten Sie die Checkliste zur Ursachenbehebung

Notfall Checkliste !

Bevor Sie bei der Support Hotline der AltoNetz anrufen, können Sie selber die Notfall – Checkliste durchgehen. Wenn dann immer noch eine Störung vorliegt, rufen Sie gerne an !

01

Speedtest

Verbinden Sie Ihr Gerät mit einem LAN-Kabel an der Fritzbox. Führen Sie als nächstes einen Speedtest unter speedtest.net durch um festzustellen, ob Ihnen die gebuchte Bandbreite zur Verfügung steht:

1. die Brandbreite ist gegeben: -> Hausinternes Problem z.B. durch fehlende/defekte Verkabelung, WLAN-Störfaktoren, nicht funktionierender Repeater, Switch, usw.

2. die volle Bandbreite ist nicht gegeben: -> weiter mit Punkt 02. Neustart Geräte

3. keine Funktion: -> weiter mit Punkt 02. Neustart Geräte

02

Neustart Geräte

Alle Geräte (FritzBox, Medienkonver/Switch) für kurze Zeit vom Strom nehmen und wieder anschließen: -> keine Verbesserung? -> weiter mit Punkt 03. innenhausverkabelung überprüfen

03

Innenhausverkabelung überprüfen

Ist das Kabel vom Hausübergabepunkt (meist im Keller) bis zum Router in Ordnung?

Sind die Stecker an allen Geräten fest eingesteckt?

04

Anruf Support Hotline

Unsere Hotline ist rund um die Uhr unter 08254 519 für Sie erreichbar. Folgende Daten / Auskünfte werden für das Telefonat benötigt:

 

  • Kunden- und Vertragsnummer (diese können Sie z.B. auf der Rechnung oder der Auftragsbestätigung sehen)
  • Welche Lampen an der FritzBox leuchten?
  • Wurden die Geräte neu gestartet (siehe Punkt 02: Neustart Geräte)?

Support Hotline

08254 519